Daten und Fakten

Einsätze 2018 3 Brandbekämpfung 1 Hilfeleistung 2 Manschaft 57 Frauen 1 Männer 56 Fahrzeuge 2
Weihnachtsbaumsammlung   06.01.2018   Jahreshauptversammlung     02.02.2018  
         Feuerwehr          Hellwege
  Einsätze
02.04.2018 Mehrere Einsätze aufgrund von Orkantief Niklas Auch in und um Hellwege zahlreiche Sturmschäden.  Überfluteter Keller löst Feuerwehreinsatz aus - neues Gerät bewährt sich im Einsatz Gegen 13:24 Uhr wurden Kräfte der Feuerwehr Hellwege am Ostermontag  per stillem Alarm über ihre Funkmeldeempfänger in den Viehweg gerufen. Dort hatte sich vermutlich durch Druckstösse eine Hauswasserleitung in einem Keller gelöst. Das austretende Wasser hat den Keller bis zu 50 cm hoch geflutet und drohte die empfindliche Elektrik einer Großheizungsanlage außer Gefecht zu setzen. Nach einer erster Erkundung nahmen die Einsatzkräfte der Feuerwehr eine Tragkraftspritze als mobile Pumpe mit  fünf Längen Saugschlauch und einem schwimmenden Saugkorb vor. Durch einen Lichtschacht des Kellers pumpten sie das Wasser heraus und über drei Schlauchlängen außen in Richtung Wümme. Die Ortsfeuerwehr Hellwege verfügt zur Zeit als einzige Feuerwehr in der Samtgemeinde Sottrum über einen schwimmenden Saugkorb. Dieser soll normalerweise dazu eingesetzt werden, überall dort, wo in offenen Gewässern (Gräben, Bäche und Teiche) sonst nur wenig Löschwasser gefördert werden kann, trotzdem gute Förderleistungen zu erschließen. Der Saugkorb wird dabei nicht wie üblich in ein ausreichend tiefes Gewässer gelegt, sondern auf die vorhandene Wasseroberfläche aufgebracht. So konnte das Wasser bis auf rund zwei Zentimeter Resthöhe aus dem Keller gepumpt und der Einsatz bereits nach rund 45 Minuten beendet werden. Das neue Einsatzgerät hat sich somit auch in dieser eher ungewöhnlichen Anwendung durchaus bewährt. Die Einsatzstelle wurde anschließend wieder dem Eigentümer übergeben und die Kräfte rückten wieder ein. Die Feuerwehr Hellwege war mit zwei Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften vor Ort. Es wurde niemand verletzt, die Schadenshöhe konnte vor Ort nicht beziffert werden. Erik Robin
Einsatzart Einsatzort Einsatzbeginn Einsatzende Anzahl Fahrzeuge Eigene Kräfte TH-Einsatz Hellwege 02.04.2018 02.04.2018 2 9 13:24 Uhr 14:13 Uhr
Menschen
News
Technik

Termine

Weihnachtsbaumsammlung  06.01.2018 L Jahreshauptversammlung  02.02.2018
         Feuerwehr          Hellwege
 Einsätze
02.04.2018 Überfluteter Keller löst Feuerwehreinsatz aus - neues Gerät bewährt sich im Einsatz Gegen 13:24 Uhr wurden Kräfte der Feuerwehr Hellwege am Ostermontag  per stillem Alarm über ihre Funkmeldeempfänger in den Viehweg gerufen. Dort hatte sich vermutlich durch Druckstösse eine Hauswasserleitung in einem Keller gelöst. Das austretende Wasser hat den Keller bis zu 50 cm hoch geflutet und drohte die empfindliche Elektrik einer Großheizungsanlage außer Gefecht zu setzen. Nach einer erster Erkundung nahmen die Einsatzkräfte der Feuerwehr eine Tragkraftspritze als mobile Pumpe mit  fünf Längen Saugschlauch und einem schwimmenden Saugkorb vor. Durch einen Lichtschacht des Kellers pumpten sie das Wasser heraus und über drei Schlauchlängen außen in Richtung Wümme. Die Ortsfeuerwehr Hellwege verfügt zur Zeit als einzige Feuerwehr in der Samtgemeinde Sottrum über einen schwimmenden Saugkorb. Dieser soll normalerweise dazu eingesetzt werden, überall dort, wo in offenen Gewässern (Gräben, Bäche und Teiche) sonst nur wenig Löschwasser gefördert werden kann, trotzdem gute Förderleistungen zu erschließen. Der Saugkorb wird dabei nicht wie üblich in ein ausreichend tiefes Gewässer gelegt, sondern auf die vorhandene Wasseroberfläche aufgebracht. So konnte das Wasser bis auf rund zwei Zentimeter Resthöhe aus dem Keller gepumpt und der Einsatz bereits nach rund 45 Minuten beendet werden. Das neue Einsatzgerät hat sich somit auch in dieser eher ungewöhnlichen Anwendung durchaus bewährt. Die Einsatzstelle wurde anschließend wieder dem Eigentümer übergeben und die Kräfte rückten wieder ein. Die Feuerwehr Hellwege war mit zwei Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften vor Ort. Es wurde niemand verletzt, die Schadenshöhe konnte vor Ort nicht beziffert werden. Erik Robin
Einsatzart Einsatzort Einsatzbeginn Einsatzende Anzahl Fahrzeuge Eigene Kräfte TH-Einsatz Hellwege 02.04.2018 02.04.2018 2 9 13:24 Uhr 14:13 Uhr