Daten und Fakten

Einsätze 2018 16 Brandbekämpfung 10 Hilfeleistung 6 Manschaft 57 Frauen 1 Männer 56 Fahrzeuge 2
Weihnachtsbaumsammlung   06.01.2018   Jahreshauptversammlung     02.02.2018  
         Feuerwehr          Hellwege
  Einsätze
Mehrere Einsätze aufgrund von Orkantief Niklas Auch in und um Hellwege zahlreiche Sturmschäden.  Am frühen Samstagmorgen geriet ein Trecker mit einer angehängten Feldspritze in einer Kurve auf der K205 zwischen Hellwege und Ahausen in den Seitenraum und tuschierte einen Baum. Hierbei kippte die mit 4000l Pflanzenschutzmittel belandene Feldspritze auf die Seite und das Gafahrgut lief aus. Die Leitstelle löste umgehend Gefahrgutalarm aus und alarmierte neben den Feuerwehren Ahausen, Eversen, Hellwege, Hassendorf und Sottrum auch den Gefahrgutzug des Landkreises. Um eine weitere Ausbreitung zu verhindern, wurde um das verunglückte Fahrzeug ein kleiner Deich aufgeschüttet. Das übrige Pflanzenschutzmittel wurde in eine andere Feldspritze umgepumpt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Das kontaminierte Erdreich wurde im Anschluss durch eine Fachfirma abgetragen und entsorgt.   Marco Hoormann
Einsatzart Einsatzort Einsatzbeginn Einsatzende Anzahl Fahrzeuge Eigene Kräfte Technische Hilfeleistung Hellwege 09.06.2018 09.06.2018 unbekannt unbekannt 07:26 Uhr ca. 9:00 Uhr
Menschen
News
Technik

Termine

Weihnachtsbaumsammlung  06.01.2018 L Jahreshauptversammlung  02.02.2018
         Feuerwehr          Hellwege
 Einsätze
Am frühen Samstagmorgen geriet ein Trecker mit einer angehängten Feldspritze in einer Kurve auf der K205 zwischen Hellwege und Ahausen in den Seitenraum und tuschierte einen Baum. Hierbei kippte die mit 4000l Pflanzenschutzmittel belandene Feldspritze auf die Seite und das Gafahrgut lief aus. Die Leitstelle löste umgehend Gefahrgutalarm aus und alarmierte neben den Feuerwehren Ahausen, Eversen, Hellwege, Hassendorf und Sottrum auch den Gefahrgutzug des Landkreises. Um eine weitere Ausbreitung zu verhindern, wurde um das verunglückte Fahrzeug ein kleiner Deich aufgeschüttet. Das übrige Pflanzenschutzmittel wurde in eine andere Feldspritze umgepumpt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Das kontaminierte Erdreich wurde im Anschluss durch eine Fachfirma abgetragen und entsorgt.   Marco Hoormann
Einsatzart Einsatzort Einsatzbeginn Einsatzende Anzahl Fahrzeuge Eigene Kräfte TH-Einsatz Hellwege 09.06.2018 09.06.2018 unbekannt unbekannt 07:26 Uhr ca. 9:00 Uhr